Ameise

info@a-w-bergmann.com

Bodycount

Besucherzaehler

since 2013

 

 

ALS EINZIGER WELTWEIT ANERKANNTER 

 

 

 

"HOBBY-ARSCHOLOGE"

 

UND

 

"NEBENLOCHKUNDLER"

 

 

 

 

 

… KANN ICH NUN ANTLICH AUCH MIT EUCH MEINE ERSTEN FORSCHUNGSERGEBNISSE TEILEN ...

INKL. SÄMTLICHER  HINTERNRUND BERICHTE

 

(OHNE VORGEHALTE...)

 

 

Einführender POlog

 

Ich bin zwar der Meinung, mein eigentlicher Schwerpunkt liegt ganz klar bei den klassischen (biographischen) Erzählungen, was  jedoch noch gar nichts bedeuten muss - da selbst Götter sich schon oft genug mal irrten - ob nun total oder als Pups inner Birne - doch selbst wenn irgendwann einmal etwas so schiene, als, dass es besser nie Erschiene, weil so gar nicht unsere Schiene, auf der man unterwegs ist und gehöre somit natürlich auch streng Verboten, wenn nicht umgehend alles (offiziell wie Intern) entlarvt würde, als das, was es wohl im aktuellen Selbstverständnis und in erster Linie auch ist, dann wäre es nicht mehr und nicht weniger, als ein absolut "hochnotpeinliches Desaster" ... welches sofort im Aushang deklariert gehörte...

Nun seid jedoch dennoch versichert, selbst dann, in einem solchen noch nie dargewesenen Szenario von einem Zwischenfall, wir stets für Euch, selbst unter unwägbarsten Umständen, immer weiter und zuverlässig für euer gefällig unterhaltsames Wohl sorgen werden, genau wie sonst, als wir alle uns noch die Steine und Zeit nahmen, hier in den Höhlen ringsum Berlins zum aneinander schmiegen trafen, während draußen das knisternde kuscheln vom Feuer eines offenen Kamins die letzten Schatten eines dereinst normalen Berliner Sommers  wirft...

 

Vor Dir liegt nun eine abenteuerliche Reise, abgefahren und mehr kreuz als quer durch blind wild angesammelte Abweichler-POesie, teilweise ehrenamtlich hervorgefegt aus letzten staubigen Ecken tief verborgener toter Winkel eines unzähmbar verwirrten Faultiers, dafür jedoch voll von vollbusig Übertriebenem, und masslos überliebten PoPoPrunks und wohl garantiert auch über Trieben voll popotastisch pastöser Pathetik.

 

Sicherlich mit die beste (Frei-) Zeit Deines Lebens!

 

Doch nun seid Alle herzlich Eingeladen - auch DU, denn ganz besonders DU bist mein wichtigster Leser (!), amüsiert Euch, ereifert Euch heftig oder wichst einfach mit mir zusammen auf die verschiedenen Darstellungen von starker Verrohung, fehlgeleitetem Sexismus und auffällig flacher Dummheit, was sich letztlich möglicherweise gar als eine Art Dokumentation entpuppen könnte, darüber, was  alles geht, aber auch, wie tief es geht...

genau so streng, wie frei nach:

 

"How Low Can You Go!!"                                  

 

Im Anschluss solltest Du aber sofort und brühwarm allen deinen Homies davon erzählen, wie POristisch, saugeil & absolut sinnbefreit es hier zugeht!

 

aber jetzt erst einmal ...

GUTE UNTERHALTUNG

ergebenst, Eure Ameise