Ameise

info@a-w-bergmann.com

Bodycount

Besucherzaehler

since 2013

Ameise & die Bibel...

 

 

 

Blog N°41

 

Ameise, Gott & die Faultiere

 

Also Sachen gibt es, zwischen Himmel und Erde, da kann man doch als kleiner Mensch manchmal echt nur noch weitoffenen Mundes und völlig Baff staunen.

Echte Zitate aus dem Buch der Bücher, mit radikalem Kommentar am Schluss...

 

 

"Gehe hin zur Ameise, du Fauler, siehe ihr Wirken an und lerne."   

Aus EURER scheiß Bibel, Sprüche 6,6

 

-----------------------------------

 

 

Spr 6,6

„Geh zur Ameise, du Fauler / betrachte ihr Verhalten und werde weise!“

 

Sprüche 6- Vers 6...:  .   „Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh ihre

Wege an und werde weise!“

 

Srüche. 6:6   -   „Beobachte die Ameisen, du Faulpelz! Nimm dir ein Beispiel an ihnen, damit du endlich klug wirst“

 

6,6- aus Sprüche 6  ... „Sieh dir die Ameise an, du Faulpelz! Nimm dir ein Beispiel an ihr, damit du weise wirst!“

 

6:6/6   -   „Nimm dir mal ein Beispiel an einer Ameise, du fauler Sack! Zieh dir rein, wie die arbeitet, da kannst du was von lernen!“

 

Deutsch

Gehe hin zur Ameise, du Fauler; siehe ihre Weise an und lerne!

Latein

vade ad formicam o piger et considera vias eius et disce sapientiam

SPRÜCHE 6,6

 

SPRÜCHE 6

(Warnung vor Bürgschaften, vor Faulheit und Falschheit)

 

Mein Sohn, hast du gebürgt für deinen Nächsten und hast du Handschlag gegeben für einen andern, 

so bist du gebunden durch die Rede deines Mundes und gefangen in den Reden deines Mundes. 

Deshalb tu doch dies, mein Sohn, und rette dich; denn du bist in deines Nächsten Hand: Geh hin, dränge und bestürme deinen Nächsten! 

Lass deine Augen nicht schlafen noch deine Augenlider schlummern. 

Errette dich wie ein Reh aus der Schlinge und wie ein Vogel aus der Hand des Fängers. 

 

Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh ihre Wege an und werde weise! 

 

Wenn sie auch keinen Fürsten noch Hauptmann noch Herrn hat, 

so bereitet sie doch ihr Brot im Sommer und sammelt ihre Speise in der Ernte. 

Wie lange liegst du, Fauler! Wann willst du aufstehen von deinem Schlaf? 

wenig, dass du schläfst, 

11 so wird dich die Armut übereilen wie ein Räuber und der Mangel wie ein 

gewappneter Mann. 

12 Ein heilloser Mensch, ein nichtswürdiger Mann, wer einhergeht mit trügerischem Munde, 

13 wer winkt mit den Augen, gibt Zeichen mit den Füßen, zeigt mit den Fingern, 

14 trachtet nach Bösem und Verkehrtem in seinem Herzen und richtet allezeit Streit an. 

15 Darum wird plötzlich sein Verderben über ihn kommen, und er wird schnell zerschmettert werden, und keine Hilfe ist da.

16 Diese sechs Dinge hasst der HERR, diese sieben sind ihm ein Gräuel: 

17 stolze Augen, falsche Zunge, Hände, die unschuldiges Blut vergießen, 

18 ein Herz, das arge Ränke schmiedet, eilige Füße, die zum Bösen laufen, 

19 ein falscher Zeuge, der frech Lügen redet, und wer Streit zwischen Brüdern anrichtet.

 

 

 

Lernen von der Ameise

Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh ihre Wege an und werde weise.
Sprüche 6,6

Was für einen guten Rat gibt uns hier Gottes Wort – wir sollten uns schnellstens in den Wald begeben und uns einen Ameisenhaufen anschauen. – Es gibt Ameisenarten, die Läuse hüten oder Pilze züchten, Vorräte anlegen und hoch komplizierte Bauten erstellen. Ameisen können sich sehr wirksam verteidigen und vor lebensbedrohlichen Gefahren schützen. Aber alles, was Ameisen schaffen, das gelingt ausschliesslich in der Gemeinschaft. Da kniet der Faulpelz und beobachtet die Ameise und muss feststellen: Da ist keine einzige wie er dabei, keine, die »ihr eigenes Ding dreht«, keine, die lieber die anderen machen lässt, keine, die – in übertragenem Sinn – das Christsein nur im Konsumieren von sonntäglich Vorgesetztem versteht. »Wie gut, dass ich keine Ameise bin!«, denkt Faulpelz jetzt, und meint vielleicht, bei Menschen geht es auch anders …

Dann komm mit, Faulpelz, zu den amerikanischen Feuerameisen, den sogenannten »Unbesiegbaren«, die wegen ihrer aggressiven Überlebensstrategien oft auch Negativschlagzeilen machen. Eine Überschwemmung überflutet das Land, vom Volk der Feuerameisen kann keine einzige schwimmen und Faulpelz denkt: »Das war’s …« Aber was ist das? In weniger als zwei Minuten haben sich alle Ameisen zu einem riesigen schwimmfähigen Körper verknotet, bilden jetzt ein lebendes Rettungsfloss und überleben alle die Überschwemmung unbeschadet, auch die in der unteren Trägerschicht durch eingeschlossene Luftbläschen.

Hast du begriffen, Faulpelz? Wo wärst du bei dieser Überschwemmung geblieben? Es ist das Christentum, das die heute nicht mehr wegzudenkende Sozialkomponente im Abendland installiert hat, das Christentum, das auch von der Ameise gelernt hat. ek

Frage:
Wissen Sie vorher, wann Sie die anderen brauchen?

Tipp:
Machen Sie es wie die Ameisen: Irgendwer braucht Sie immer, und irgendwen brauchen Sie immer!

Bibel:
Apostelgeschichte 2,42-47

Quelle: Leben ist mehr

 

Trägheit

Sprüche 6,6

Jahrgang: 1997 - Seite: 153 

Verfasser: Marcel Graf

 

Niemand gibt gern zu, träge oder faul zu sein. Aber unser Gott kennt unsere Veranlagungen und Neigungen besser als wir setzt. Deshalb richtet Er in seinem Wort, vor allem im Buch der Sprüche, manche Ermahnung an den Faulen. Meint Er damit vielleicht auch uns?

«Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh ihre Wege und werde weise» (Spr 6,6). Dieser Vers steht auch für uns da, weil wir alle manchmal der Versuchung nachgeben, uns gehen zu lassen. Natürlich tritt die Faulheit nicht so offen zutage. Sie trägt allerlei Masken. Aber Gottes Wort deckt sie auf.

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

ABER MAL ABGESEHN DAVON... 

 

MUSS ICH AN DIESER STELLE EINGESTEHEN, DASS ICH ZWAR NICHT WIRKLICH UNGLÄUBIG BIN, JEDOCH ANDERERSEITSNMIR AUCH NOCH KEINER JE BEGEGNETE, OB PRISTER, PASTOR ODER WAS AUCH IMMER, BIS HIN ZUM DR. DER THEOLOGIE, DER AUCH NUR ANNÄHERND SO FROMM GEWESEN WÄRE, WIE NACH AUSSEN DARGESTELLT, NICHT EINER DIESER HERREN, DER NICHT STETS VOLLMUNDIG UND SCHAMLOS DIE EIGENEN GEBOTE PENETRIERT HÄTTE, ODER DER SICH  IN SEINEM EINGESCHRÄNKTEN WELTBILDE NICHT FÜR ALLES ANDERE VERSCHLOSSEN HIELT.

DENN WAS NICHT DORT HINEIN PASST, WIRD EBEN PASSEND GEMACHT ODER MIT FEUER(EIFER) BEKÄMPFT. ICH KANN EINER SOLCHEN EINSTELLUNG NICHT VIEL ABGEWINNEN UND MÖCHTE MICH FERNER VOR ALLEM VOR DER DAMIT VERBUNDENEN HEUCHELEI VERWAHREN. DENN WIE ICH BIN BESTIMME NUR ICH!

DARUM SAGE ICH AUS TIEFSTEM HERZEN, DASS MIR...

 

DIE CHRISTEN VÖLLIG SCHNURZ UND TOTAL EGAL SIND MIT IHREM EINGEENGTEN SCHEUKLAPPEN-GLAUBEN, UND ZWAR SO SEHR, DASS ICH DIE NOCH NICHT EINMAL SCHEISSE FINDE... 

DIE GEHEN MIR EINFACH NUR VOLL AM ARSCH VORBEI, GENAU WIE MOSLEMS, JUDEN, HINDUS UND SOGAR SIENTOLOGY, SOWIE ALLE SONSTIGEN...

 

WIE DUMM EIN MENSCH SEIN MÖCHTE, BESTIMMT ER LETZTLICH SELBER, WAS EINEM OFT NICHT RECHT SEIN ODER NACHVOLLZIEHBAR ERSCHEINEN MAG, ABER AM ENDE, OB DANN AUF DEM ODER UNTERM STRICH, GEHÖRT EBEN ZUM UMFASSENDEN ZUGESTÄNDNIS EINER VÖLLIG FREI UND SELBSTVERANTWORT

LICH GELEBTEN PERSÖNLICHKEITS ENTFALTUNG...

 

NA WER WEISS, WOMÖGLICH BIN ICH JA AUCH DERJENIGE DER HIER VÖLLIG WIRRE SCHEISSE LABERT, ABER IN DEN EINFACH GESTRICKTEN STRUKTUREN MEINES HIRNES BIN ICH LEIDER VIEL ZU OFT VON ENTSETZEN UND UNVERSTÄNDNIS GESCHLAGEN, WARUM ODR WAS NUR OFT SOGAR RICHTIG SCHLAUE LEUTE DAZU TREIBT, IN ABARTIGEM EIFER SICH SELBER MIT IHRER SELBSTGEMACHTEN MENSCHENKACKE ZU BESUDELN, UND NUR UM SICH DADURCH IHR EIGENES WACHSTUM TEILWEISE WISSENTLICH ZU VERSAGEN, OBWOHL DOCH, WENN DANN DIE NACHT ANBRICHT, UND DER LEIBE RUHT, IM KISSEN DEIN GESICHT, ALLES WELTLICHE, ABER AUCH WIRKLICH   A  - L  -  L -  E  -  S   SO VERDAMMT EINFACH, SIMPEL UND GERECHT ZUGEHEN KÖNNTE... FÜR ABSOLUT JEDEN VON UNS... LOVEPEACE&KISSES,

AMEISE A MEN 

 

HERR GIB HIRN DEN MASSEN UND NICHT

NUR IN MAßEN...!!

©MÄRZ 2019 BY AMEISE

--------------------------------------------------------------------------

Kommentar schreiben

Kommentare: 0