Ameise

info@a-w-bergmann.com

Bodycount

Besucherzaehler

since 2013

HAKENKREUZE IM ALLTAG...

Es gibt aber noch eindeutigere!
Es gibt aber noch eindeutigere!

Schon seit ewigen Jahren fallen sie mir überall und immer wieder auf. Ich denke dann jedes Mal, das darf doch wohl nicht wahr sein. Immer wieder drängt sich mir dann die unausweichliche Frage auf, ob es tatsächlich sein kann, dass das sonst niemand andererem auffällt.

Ich meine, da gibt es immerhin jene Typen, die bei dem Grundentwurf in irgendeiner Form involviert waren. Ferner kommen dazu die Massen an Arbeitern, die ständig mit diesen ein Meter großen Hakenkreuzen zu tun haben, während des gesamten Produktionsablaufes. Und ab hier wird es doch eigentlich schon voll unglaublich, oder? Damit sind wir aber noch lange nicht am Ende der Mitwisser-Kette angelangt. Denn mal von irgendwelchen Transportfuzzis ganz abgesehen, gibt es doch noch die Gesellen, die diese Hakenkreuz-Drehkleidergestelle auspacken, aufbauen und aufstellen (leer!). Jedoch wollen wir auch nicht die vielen ungezählten fleißigen kleinen Bienchen vergessen, die da tagtäglich nicht nur braune Hemden dran aufhängen, sondern von diesen Ständern zudem viele kunterbunte Klamotten verkaufen.

Aber... Ey, kann das echt sein, dass bei den vielen Millionen von kleingeistigen Einscheissern - die unser schönes Land zwangsläufig mitbevölkern - kann es da wirklich sein, dass diese Ständer bislang noch niemandem sonst aufgefallen sind, jemanden, der sich dann befleißigt fühlen könnte, darauf völlig angepisst ein Riesenfass aufzumachen, um dagegen vorzugehen?

Aber hat ja vielleicht echt noch keiner gesehen, und so fühle ich mich eben angespornt, es endlich an die "Große Glocke" zu hängen. Obwohl es mir nach wie vor schwer fällt, trotz ausgeprägter Phantasie und Vorstellungsgabe, als einziger zu sehen, was es da zu sehen gibt.

Oder aber, völlig abartig und absurd, vielleicht, aber nur vielleicht, ist es ja so etwas wie eine unheimlich heimliche Unterwanderung des braunen Sumpfes, zur subtilen Verbreitung ihres ideologischen Symbols im Alltag der unverdorbenen Masse!

Jaja, schon gut, ich weiß, dass das viel zu weit hergeholt ist.

In Wahrheit würde dann wohl noch eher wahrscheinlich sein, dass irgendwann vor Jahrzehnten irgendein fetter selbstgefälliger und übriggebliebener Altnazi im Kleidungsgewerbe Fuß fasste, und sich seit dem ständig selbst befriedigt, seit ihm als Auftraggeber der Coup mit den Klamottenständern gelungen ist!

Ich denke so oder so wird es gewesen sein, wenn nicht sogar völlig anders. Ich finde es allerdings total lustig oder völlig krass, in Zeiten wo man unbedingt kundig sein sollte, welche Schnürsenkel, T-Shirt Marke, Farbe oder Band man trägt, dass diese unterschwellige Botschaft einfach immer weiter bestehen bleibt.

Scheiß drauf (!)... ist doch bloß ein blöder Kleiderständer, wirst Du jetzt vielleicht sagen, aber wenn nicht alles so wäre, wie es ist, nun... dann hätte ich jetzt nix zu schreiben gehabt. In diesem Sinne, have a nice day...

 

PS. In Bezug auf unterschwellige Gefahr bei Förderung von Rassismus, beachtet bitte ebenso unsere aktuelle Aktion... „GÖRLI GRAS GRÜN“

Neulich bei KIK...!
Neulich bei KIK...!

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Margott (Freitag, 29 November 2013 16:49)

    Sind mir also auch schon öfter aufgefallen, wobei ich mir ebenso dachte, merkt das keiner?!?

  • #2

    Trine (Freitag, 29 November 2013 20:27)

    Also mir sind die bisher nicht aufgefallen, aber ich werde in Zukunft mal drauf achten. Was ich davon halte? Hmmm...da muss ich mir doch mal einen Moment mehr Zeit nehmen, um mir das mal durch den Kopf gehen zu lassen.

    Trine lässt grüßen!!!

    P.S.: wie immer super Beitrag von Dir. Danke für die Unterhaltung

  • #3

    Blindfisch (Montag, 02 Dezember 2013 14:17)

    Also ich muss gestehen, das war mir vorher auch NIE aufgefallen. Scharfes Auge, Alter! ;-)

  • #4

    Felix (Sonntag, 08 Dezember 2013 23:34)

    Voll Super!! Was es nicht alles so gibt;)

  • #5

    Rachel Wynkoop (Donnerstag, 02 Februar 2017 23:39)


    I've been exploring for a little for any high-quality articles or blog posts in this kind of area . Exploring in Yahoo I finally stumbled upon this site. Studying this information So i'm satisfied to convey that I have an incredibly good uncanny feeling I came upon just what I needed. I such a lot surely will make sure to don?t forget this site and give it a glance on a relentless basis.

  • #6

    Latoyia Didonato (Freitag, 03 Februar 2017 09:49)


    Inspiring quest there. What occurred after? Thanks!

  • #7

    Dacia Renninger (Samstag, 04 Februar 2017 10:26)


    It's a pity you don't have a donate button! I'd without a doubt donate to this superb blog! I suppose for now i'll settle for book-marking and adding your RSS feed to my Google account. I look forward to new updates and will talk about this site with my Facebook group. Talk soon!

  • #8

    My Vandehey (Sonntag, 05 Februar 2017 04:09)


    Thanks on your marvelous posting! I truly enjoyed reading it, you are a great author. I will be sure to bookmark your blog and may come back later on. I want to encourage continue your great writing, have a nice evening!

  • #9

    Maragaret Alexander (Sonntag, 05 Februar 2017 05:43)


    Fastidious replies in return of this query with firm arguments and describing the whole thing regarding that.

  • #10

    Luisa Benning (Sonntag, 05 Februar 2017 10:15)


    Superb website you have here but I was curious about if you knew of any forums that cover the same topics discussed here? I'd really love to be a part of community where I can get advice from other knowledgeable individuals that share the same interest. If you have any suggestions, please let me know. Cheers!

  • #11

    Mia Chabolla (Montag, 06 Februar 2017 05:58)


    I know this web site provides quality based posts and other information, is there any other site which offers these kinds of stuff in quality?

  • #12

    Theron Poplawski (Dienstag, 07 Februar 2017 08:05)


    After exploring a number of the blog articles on your web page, I honestly like your technique of blogging. I saved it to my bookmark webpage list and will be checking back in the near future. Please check out my website too and tell me your opinion.

  • #13

    Kasha Felch (Mittwoch, 08 Februar 2017 16:41)


    Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point. You definitely know what youre talking about, why waste your intelligence on just posting videos to your blog when you could be giving us something informative to read?

  • #14

    Audie Benham (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:21)


    My brother recommended I might like this web site. He was entirely right. This post truly made my day. You can not imagine just how much time I had spent for this info! Thanks!